Aufklärungsmaterial

Download
Aufklärung zur Impfung mit Astra Zeneca Impfstoff
Ausdrucken, ausfüllen, unterschrieben mitbringen!
AufklaerungsbogenAstraZeneca.pdf
Adobe Acrobat Dokument 896.4 KB
Download
Begleitbogen zu Vorerkrankungen bei geplanter Impfung mit Astra Zeneca
Ausdrucken, ausfüllen, unterschrieben mitbringen!
AnamneseAstra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 962.0 KB
Download
Aufklärung zur Impfung mit Biontech Impfstoff
Ausdrucken, ausfüllen, unterschrieben mitbringen!
AufklaerungsbogenBiontech.pdf
Adobe Acrobat Dokument 880.2 KB
Download
Begleitbogen zu Vorerkrankungen bei geplanter Impfung mit Biontech
Ausdrucken, ausfüllen, unterschrieben mitbringen!
AnamneseBiontech.pdf
Adobe Acrobat Dokument 925.4 KB

Liebe Patienten,

aufgrund der Impfstoffzuteilungen sind Anmeldungen am Kreisimpfzentrum weiterhin absolut sinnvoll!

 

Die Regeln:

Sie sind 60 Jahre oder älter? - Sie brauchen kein Attest. Sie dürfen sich im Impfzentrum anmelden, oder auf unserer Homepage, sofern Termine verfügbar. Wegen Terminvergabe nicht bei uns anrufen! Bitte ausschließlich online buchen!

 

Sie sind schwanger?Sie dürfen 2 enge Kontaktpersonen von 18-59 Jahren zum Impfen bestimmen. Kopie Schwangerschaftsnachweis/Mutterpass erforderlich.

 

 Sie sind 18-59 Jahre alt - Impfung NUR bei unten aufgeführten Vorerkrankungen mit Attest möglich:

Trisomie 21

Demenz oder geistige Behinderung

schwere (!) psychiatrische Erkrankung

Fortschreitender Krebs oder Krebsdiagnose vor <5 Jahren

schwere (!) chronische Lungenerkrankung (COPD, Mukoviszidose)

Diabetes mellitus mit Langzeitzucker > 7,5%

Leberzirrhose oder andere schwere Lebererkrankung

chronische Nierenerkrankung

Organtransplantierte

schwerste Fettsucht (BMI>40)

 

Wenn eine dieser Erkrankungen vorliegt, dürfen Sie sich im Impfzentrum oder bei uns zur Impfung anmelden, siehe unten. Das Attest wird erst NACH der Terminvergabe benötigt! Also: Erst anmelden, dann bei uns Attest erfragen.

 

Sie sind pflegebedürftig und haben eine Pflegestufe?- Sie bzw. Ihr gesetzlicher Vertreter  dürfen zwei enge Kontaktpersonen von 18-59 Jahren zum Impfen bestimmen. Nachweis: Der Pflegebedürftige oder dessen Vertreter bestätigt formlos mit seiner Unterschrift den Kontaktpersonenstatus + Kopie des MDK-Gutachtens über die Pflegestufe des Pflegebedürftigen. In einem solchen Fall, melden Sie sich bei uns.

 

Terminvergabe Kreisimpfzentrum erfolgt unter 116 117 telefonisch (lange Warteschleifen!), unter www.116117.de

oder besser www.impfterminservice.de

Empfehlung: Internetfähige Angehörige übernehmen die Anmeldung

 

 Wann die anderen Gruppen Zugang zu den Impfungen erhalten, ist Stand einer laufenden politischen Diskussion. Wir wissen dazu noch nichts Näheres, informieren Sie aber fortlaufend auf dieser Seite.